Weiter
Fragen zu

Wirbelsäulentrainer

Das sind unsere häufigsten Fragen zum Thema Wirbelsäulentrainer

Wo arbeite ich als Wirbelsäulentrainer?


Sie können auf Angestellten- oder freiberuflicher Basis Rückentrainingsstunden anbieten und individuelle Trainingspläne für Ihre Kunden erstellen. Außerdem können Sie Gesundheitspraxen, Kur- und Reha-Einrichtungen und auch Sport- und Wellnesshotels unterstützen.

Wie werde ich Wirbelsäulentrainer?


Die Ausbildung zum Dipl. Wirbelsäulentrainer besteht aus 2 Modulen, dem Fachseminar Sportkompetenz sowie der Spezialisierung Wirbelsäulentrainer. Im Modulen Sportkompetenz lernen Sie mittels hochauflösenden Lernvideos sowie Präsentationen und Skripten. Das Modul Wirbelsäulentrainer absolvieren Sie an 8 Präsenztagen an einem Flexyfit Standort in Ihrer Nähe. Nach erfolgreichem Bestehen der Theorie- und Abschlussprüfungen bekommen Sie von uns Ihr Diplom ausgestellt und können als Wirbelsäulentrainer loslegen.


TOP