Obst und Gemüse

Du bist, was du isst! Jetzt Diplom ErnährungstrainerIn werden!


Lernen Sie jetzt alles zum Thema Ernährung und wie Sie dieses Wissen weitergeben können! Fundamentales Fachwissen wie der chemische Aufbau und die Statusermittlung von Nährstoffen geben Ihnen eine solide Basis auf Ihrem Weg zum/zur Ernährungsexpertin. Des Weiteren lernen Sie, aktuelle Ernährungstrends kritisch zu betrachten und oft irreführende Lebensmittelkennzeichnungen zu erkennen. Ihr erworbenes Wissen erlaubt es Ihnen im Rahmen von Vorträgen, Workshops oder Seminaren rund um das Thema Ernährung an gesundheitsbewusste Personen weiterzugeben. Sie sind der Experte /die Expertin im Bereich Ernährung und haben genaue Kenntnis darüber, wie Sie Ihr Wissen an Interessenten für einen gesunden Lebensstil vermitteln können. Ob Sie Vorträge zur bewussten und gesunden Ernährung, Seminare zum Thema Diäten und Esstrends oder Workshops zur gesunden, nährstoffschonenden Zubereitung von trendigen Speisen abhalten wollen: Mit der Ausbildung zum/zur Diplom ErnährungstrainerIn sind Sie bestens gerüstet!

Kursdauer_Unterrichtseinheit
Kursumfang

Unterrichts- & Praxiseinheiten
801 UE
Teilnahmebedingungen

  • schriftliche Anmeldung
  • Sporttauglichkeitsprüfung wird empfohlen
Abschlusszeugnis
Abschlusszeugnis

Es wird folgendes Diplom verliehen:
"Diplom ErnährungstrainerIn"
Abschlussprüfung

  • 80% Kursanwesenheit
  • schriftliche Abschlussprüfung
Vorteile

  • zertifizierte Ausbildung
  • praxisorientierter Unterricht
  • akademisches ReferentInnen-Team
  • online Academykonto u.v.m.
Kursaufbau

(1)
Fachseminar Sportkompetenz
(Anatomie, Physiologie, Trainingslehre, Sporternährung u.v.m.)

(2)
Diplomlehrgang ErnährungstrainerIn

Darüber hinaus können Sie auch unseren zusätzlich angebotenen online live Fernkurs (Anatomie und Physiologie) zur Prüfungsvorbereitung belegen.

Lerninhalt

(1) Ernährungslehre, (2) Anatomie und Physiologie der Verdauung; (3) Ernährung für Personengruppen; (4) Ernährungsökologie; (5) Ernährungsempfehlung und Betreuung; (6)
Ernährungsformen/Diäten, Ernährungsmedizin, Gesundheitserziehung, ernährungsphysiologische Aspekte; (7) Ernährungspsychologie; (8) Gewürzkunde, Hauptnährstoffe, Lebensmittelkennzeichnung, Lebensmitteltoxikologie; (9) Lebensmittelkunde.


Hinweis
Zur allfälligen Ausübung in Selbständigkeit lesen Sie bitte die Informationen unter den FAQ bzw. in der Ausbildungsbroschüre auf Seite 5.


Österreich Fahne
Ernährungstraining ist erlaubt, wenn nicht in den Bereich der   Ernährungsberatung (§ 119 Abs.1 GewO) eingegriffen wird. Bei einer Selbstständigkeit lesen Sie bitte die Informationen auf Seite 5.

 


Deutschland Fahne
Sie dürfen prinzipiell jeden bei der Ernährungsumstellung betreu-en und zu Ernährungsthemen beraten, so lange die Person nicht unter einer Krankheit leidet. Präventionskurse bei denen Beträge von Krankenkassen erstattet werden können, dürfen nur mit einer Zusatzqualifikation (zB Studium) angeboten werden.



 

Detaillierte Lerninhalte

Sportkompetenz

Anatomie (8 UE)
Berufskunde und Recht (4 UE)
Grundlage Ernährung (4 UE)
Grundlagen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (4 UE)
Kundenorientiertes Arbeiten (4 UE)
Physiologie (8 UE)
Sportpsychologie Kommunikation und Motivation (4 UE)
Sportverletzung (4 UE)
Trainingslehre Grundlage (8 UE)
Dipl. ErnährungstrainerIn

Anatomie und Physiologie der Verdauung (4 UE)
Ernährung für Personengruppen ER3 (8 UE)
Ernährungsökologie (4 UE)
Ernährungsempfehlung und Betreuung (4 UE)
Ernährungsformen und Diäten (8 UE)
Ernährungslehre (8 UE)
Ernährungsmedizin (8 UE)
Ernährungsphysiologische Aspekte (4 UE)
Ernährungspsychologie (4 UE)
Gesundheitserziehung (4 UE)
Gewürzkunde ER3 (4 UE)
Hauptnährstoffe (4 UE)
Lebensmittelkennzeichnung (4 UE)
Lebensmittelkunde (8 UE)
Lebensmitteltoxikologie (4 UE)
Spezielle Sporternährung (8 UE)
Sonstiges

Literaturrecherche (25 UE)

Blended Learning

Diesen Lehrgang können Sie in der Lernvariante Blended Learning absolvieren.

Online Lernen von überall!
Per Handy
Per Tablet
Per Desktop
Per SmartTV
Demozugang
Kostenlos testen!

mehr Infos

Beim Blended Learning wird die komplette Grundausbildung Sportkompetenz als eLearning-Variante absolviert (Einstieg sofort möglich!) und die Kursinhalte des Lehrganges Dipl. ErnährungstrainerIn als Präsenzkurs durchgeführt.

  • 487 Full HD Lernvideos inkl. Skripten & Unterlagen im Academykonto als PDF abrufbar
  • Kurskosten verstehen sich inklusive Prüfungsgebühr (Ratenzahlung möglich, ohne Aufschlag!)
  • Jederzeit sind Präsenzkurse aufbuchbar
  • Gültigkeit der Urkunde: Weltweit und zeitlich unbegrenzt (Urkunde kostenlos auch in Englisch verfügbar)
  • TÜV geprüfte Akademie & Lehrgänge (siehe unsere Zertifizierungen)
  • Online Zwischenprüfungen
  • Individuelle Praxisprüfung am Prüfungsort Ihrer Wahl - über 100 Termine im Jahr online
  • Ausbildungszeit kann optional bis auf 24 Monate verlängert werden
  • Academykonto ein Leben lang verfügbar: Unterlagen, Diplome, usw. bleiben auch nach Kursende verfügbar!
ZFU-Siegel (zugelassen)

Staatlich geprüft (ZFU Deutschland)
Die von uns angebotene Blended-Learning-Variante für das Einzelmodul Sportkompetenz ist unter folgender Nummer von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen: 7324018c. Die ZFU ist die Zentralstelle für Fernunterricht in Deutschland und arbeitet auf der Grundlage des Fernunterrichtsschutzgesetzes (FernUSG). Sie entscheidet bundesweit über die Zulassung von Fernlehrgängen, um einen fachlich korrekten und insgesamt professionellen Fernlehrgang zu garantieren.

Die richtige Ernährung ist ein wichtiger Faktor für eine gesunde Lebensweise sowie für das Erreichen sportlicher Ziele. Obwohl heutzutage ein großer Wissensstand über die richtige Ernährung vorhanden ist,
ernähren sich viele Menschen trotzdem immer noch ungesund, sind mit Ihrem Körpergewicht unzufrieden, leiden unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Allergien und/oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Das Problem hierbei besteht aber meist nicht darin, dass diese Personen nichts ändern wollen, sondern dass sie häufig nicht wissen, wie bzw. wo sie ansetzen sollen, um nachhaltig etwas zu ändern. Durch eine qualifizierte Unterstützung bei der Umstellung des bisherigen Essverhaltens und Ernährungsstils können Sie diesen Menschen helfen. Als ErnährungstrainerIn erwerben Sie ein breites Spektrum an Fachwissen, welches Sie als Experte/Expertin auf diesem Gebiet auszeichnet. Sie wissen, wie man sich gesund und ausgewogen ernährt bzw. was man bei einer bedarfsgerechten Ernährung beachten muss. Sie haben die Möglichkeit, Kochworkshops oder Vorträge abzuhalten sowie Ernährungstipps, z. B. im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, zu geben. Außerdem lernen Sie, wie Training und Ernährung zusammenhängen und wie man Trainingseffekte durch optimal zusammengestellte Ernährungspläne steigern kann.

Investition

Regulärtarif
€ 1.990,-

Blended Learning
€ 1.790,-

Teilzahlung möglich

Aus- und Fortbildung ist wichtig, bedeutet manchmal aber auch eine erhebliche finanzielle Belastung. Bei uns können Sie alle Lehrgänge auch in Raten bezahlen – ohne Zinsen, ohne Aufschlag!

Die nächsten Kursstarts

Kursförderung

Informationen zur Kursförderung finden Sie hier!
Für Ausbildungen an der Flexyfit Sports Academy gibt es eine Vielzahl von Förderungsmöglichkeiten. Gerne können Sie uns auch jederzeit kontaktieren um die individuellen Förderungsmöglichkeiten zu besprechen.

0800 400 30 11
+43 1 997 27 38
[email protected]
Anmeldeformular
(als PDF downloaden)

Onlineanfrage

Mit * gekennzeichnete Felder bitte ausfüllen
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.