Weiter

Praxiseinheiten Fitnesstrainer B-Lizenz

Bei den Praxiseinheiten der Fitnesstrainer B-Lizenz protokollieren Teilnehmer eigenverantwortlich ihr Training. In 30 Trainingseinheiten soll die erlernte Theorie in die Praxis umgesetzt werden.

Das Training soll daher so vielseitig wie möglich gestaltet werden, um sicherzugehen dass Teilnehmer die Übungen alle bereits ein paar mal geübt haben, bevor sie diese später als Trainer anleiten sollen. Den Teilnehmern wird für diese Praxiseinheiten ein Leitfaden zur Verfügung gestellt, anhand dessen das Trainingsprotokoll aufgezeichnet wird. Als Beleg der absolvierten Einheiten ist ein Nachweis, wie etwa die schriftliche Bestätigung eines Trainers oder Screenshots aus einer Trainings-App, zu erbringen.

Andere Fächer aus gleichen Modulen:

TOP