Weiter

Spezielle Physiologie und Pathologie (SEN)

In der Einheit spezielle Physiologie und Pathologie werden unter anderem die altersspezifischen Veränderungen und Prozesse an den Sinnesorganen, dem Bewegungsapparat und im Hormonhaushalt sowie die Auswirkungen auf die Körperhaltung und das Gangbild gelernt. Zudem werden auch die physiologischen Veränderungen des alternden Herzens aufgegriffen und daraus resultierende Erkrankungen am Herzkreislaufsystem erörtert. Unter anderem wird die Arteriosklerose, arterielle Hypertonie oder die Koronare Herzerkrankung genauer beleuchtet. Zum Abschluss werden auch noch diverse Stoffwechselerkrankungen wie Gicht, Diabetes oder Gewichtsprobleme im Alter thematisiert. Mit dieser Einheit erhalten die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerinnen umfangreiche Kenntnisse zu den physiologischen Veränderungen des Körpers im Alter. Aufbauend darauf können gezielte Trainingsinterventionen geplant werden.
Kommt in diesen Ausbildungen vor: