Wählen Sie ein anderes Land, um Inhalte für Ihren Standort zu sehen und online einzukaufen.

Weiter

Life-Time-Sportarten in der Neuen Rückenschule (SPW)

Die Einheit Life Time Sportarten besteht aus 2 Teilen. Bei den beiden praxisorientierten Einheiten handelt es sich um geräteunterstütztes Krafttraining und Sturzprophylaxe.
Das geräteunterstützte Krafttraining stellt eine spezielle Form des Krafttrainings dar. Anders als beim freien Krafttraining wird hier nur an geführten Geräten trainiert. Dabei ist der Bewegungsradius und die Bewegungsrichtung bereits vorgegeben, wodurch wenig Raum für Fehler bleibt.
Das geräteunterstützte Krafttraining eignet sich also optimal für Kraftsporteinsteiger, aber auch Bodybuilder oder Reha-Patienten finden Verwendung für die Geräte. So bietet sich für Menschen mit Rückenbeschwerden die Möglichkeit die Zielmuskulatur isoliert zu bearbeiten ohne große Gefahr von Ausweichbewegungen. Die KursteilnehmerInnen erlernen die richtige Technik für die Durchführung aller Übungen an den Geräten, werden mit den häufigsten Fehlern konfrontiert und können ihre KundInnen nach der Ausbildung einwandfrei auf die Geräte einschulen.
In der Einheit Sturzprophylaxe werden Maßnahmen vorgestellt, die dazu beitragen das Sturzrisiko zu senken und das Gangbild, Haltung, Koordination und Kraftfähigkeit positiv zu beeinflussen. Gerade bei Menschen mit Rückenbeschwerden entstehen häufig durch nervale Bedrängungen sensible Störungen, die die Sturzgefahr deutlich erhöhen. Die TeilnehmerInnen lernen zudem Tests zur Feststellung des Sturzrisikos kennen und den methodischen Aufbau unterschiedlicher Trainingsschwerpunkte in der Sturzprophylaxe.