Wählen Sie ein anderes Land, um Inhalte für Ihren Standort zu sehen und online einzukaufen.

Outdoortraining

In der heutigen Zeit wird Bewegung im Alltag immer seltener. Deshalb ist es wichtig, den Menschen wieder Spaß und Freude an der Bewegung im Freien zu vermitteln, um sie zu motivieren, den bewegungsarmen Alltag zu kompensieren. In dieser Einheit lernen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, das Klientel bei Outdooraktivitäten optimal zu betreuen.

Dazu kommt es zum Kennenlernen von Nordic Walking, einer Lauf Analyse, Kraftübungen mit dem Theraband und Training mit natürlichen Hindernissen sowie Training mit Slackline, wo koordinative Fähigkeiten und konditionelle Fähigkeiten zu tragen kommen.

Besonderes Augenmerk liegt auf der Bedeutung des Herz-Kreislauftrainings im Gesundheitssport, der Definition und Entstehungsgeschichte des Walkings und den verschiedenen Arten von Walking. Weiters werden Zielgruppen definiert sowie Vor- und Nachteile des Walkings genannt.

Zusätzlich wird Laufen und Jogging mit seinen Vor- und Nachteile besprochen, die richtige Technik dazu, zum Beispiel mit Tipps zum richtigen Laufstil vermittelt und wiederum Zielgruppen definiert.

Auch Krafttraining im Freien, allgemeine Kontraindikationen und die Belastungssteuerung anhand von Pulsparametern werden den Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern beigebracht.

Outdoortraining
Outdoortraining 2