Gesundheitliche Vorteile des Trainings

In der Einheit gesundheitliche Vorteile des Trainings wird zunächst der zunehmende Bewegungsmangel aller Altersgruppen und die Auswirkungen auf die Gesundheit sowie die volkswirtschaftlichen Folgen thematisiert. In weiterer Folge werden die gesundheitsfördernden Effekte von körperlicher Aktivität in Bezug auf die häufigsten Krankheitsbilder der Industrienationen dargestellt. Dabei handelt es sich vor allem um Herzkreislauf Erkrankungen, Krebs, Adipositas, Diabetes Mellitus Typ II, aber auch allgemeine körperliche Erkrankungen wie Osteoporose oder Sarkopenie werden aufgegriffen. In diversen Studien wird dargestellt wie durch körperliche Aktivität das Risiko zu erkranken reduziert bzw. bei bestehender Krankheit der Verlauf positiv beeinflusst werden kann. In diesem Zusammenhang lernen die Kursteilnehmer/ Kursteilnehmerinnen die charakteristischen Krankheitszeichen und konkrete Bewegungsempfehlungen zur Gesundheitsförderung.

Kommt in diesen Ausbildungen vor: