Continue
Sports Massage A-License
Blended Learning
Click arrow to open menu

Sports massage training: Behind every top athlete is a professional support team

Hinter jedem Spitzensportler steht ein professionelles Betreuungsteam (Physiotherapeuten, Sportmasseure und Sportmediziner).
Auch bei vielen Freizeitsportlern steht Fitness und Gesundheit immer mehr im Mittelpunkt. Für einen aktiven Sportler ist eine Sportmassage unerlässlich. Sowohl vor als auch nach einem Wettkampf oder intensiver sportlicher Betätigung ist die Sportmassage von großer Bedeutung.

Das Wichtigste, was ein Sportmasseur tun muss, ist die Muskeln des Athleten lockern. Durch die Massage werden die Muskeln entspannt und die Durchblutung verbessert. Das führt dazu, dass sich die Muskeln schneller erholen und Verletzungen vorgebeugt wird. Eine Sportmassage sollte auch individuell auf den jeweiligen Sportler und dessen Bedürfnisse abgestimmt werden.

Übrigens, lässt sich diese Ausbildung optimal mit anderen Lehrgängen wie zum Beispiel Fitnesstrainer, Personaltrainer oder Medical Sportbetreuer ergänzen.

Die Ausbildung richtet sich an folgende Personen: Sportinteressierte, Sportler, Personen die bereits einen Grundkurs in Klassische Massage absolviert haben, Gewerbliche Masseur/in , Medizinische Masseur/in , medizinisch-technische Fachkräfte, Heilmasseur/inn/e/n, SportwissenschaftlerInnen/SportlehrerInnen, Physiotherapeut/inn/en oder bereits als, Mediziner/innen tätig sind.

Available
Course Modalities
Available
Languages
deutsch_sprache englisch_sprache spanisch_sprache
Jetzt
kostenlos testen

Sports Massage A-License AUSBILDUNG AUF EINEN BLICK

Dipl. Sportmasseur - Unterstützen Sie Sportler bei Training & Regeneration

Die helfende Hand der Fitnessbranche

Die Sportmassage beschreibt eine spezielle, an die Anforderungen des Sports angepasste Form der Massage. Das Ziel einer Massage ist es, an gezielten Körperstellen die Durchblutung zu fördern und zu aktiveren oder zu entspannen. Erreicht wird dieses Ziel durch die Anwendung bestimmter Techniken an den betroffenen Körperpartien.

Als Sportmasseur unterstützen Sie Sportler bei Ihrem Training, indem Sie mit Präaktivitätsmassagen ihre Durchblutung verbessern, die Muskulatur lockern, und einen erhöhten Wachheitszustand hervorrufen.

Nach dem Training unterstützen Sie Sportler mit Entmüdungsmassagen / Postaktivitäsmassagen. Diese entspannende Massage dient zur Beruhigung und wird nach sportlicher Betätigung angewendet. Zum Ziel hat sie neben der verbesserten Regeneration die physische sowie psychische Bewältigung der erbrachten Leistung.

Was erwartet Sie in unserer Ausbildung?

Als Sportmasseur ist es für die Betreuung von Sportlern wichtig, über die Veränderung des Körpers durch Sport Bescheid zu wissen. Sie werden daher lernen, wie Sportmassagen die Stoffwechselvorgänge in der Muskulatur optimieren und die Regenerationszeit nach sportlicher Belastung verkürzen.

Sowohl Massage als auch Selbstmassage werden Kursinhalte dieses Moduls sein. Dabei wird zwischen Präaktivitätsmassagen und Entmüdungsmassagen differenziert. Wir zeigen Ihnen die richtige Anwendung und Dosierung der Griffe, zeigen wie Sie Funktionsprüfungen durchführen, und vieles mehr.

Auch Taping ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Ausbildung. Sowohl funktionelles Taping als auch Kinesiotaping werden intensiv in der Praxis durchgenommen und angewendet.

Teilnahmebedingungen

  • Online oder schriftliche Anmeldung
  • Mindestalter 18 Jahre (Bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist die schriftliche Zustimmung der Eltern Voraussetzung für die Anmeldung)

Abschlusszeugnis

Unsere Zertifikate sind weltweit gültig und werden in verschiedenen Varianten ausgestellt. Sie erhalten unser Zertifikat auf Wunsch in mehren Sprachen (DE, EN, ES), mit länderspezifischen Informationen sowie mit und ohne Notendruck.

Diese Varianten sind alle kostenlos zum online download verfügbar. Zusätzlich erhalten Sie ein Zertifikat ihrer Wahl gedruckt auf Sonderpapier mit Prägedruck.

Es wird folgende Urkunde (in mehren Sprachen DE, EN, ES) verliehen:

Österreich Fahne "Diplom SportmasseurIn"

Deutschland Fahne "SportmasseurIn A-Lizenz"

Sie haben konkrete Fragen zur Ausbildung?

Wir freuen uns, Ihnen per Kontakt telefonisch, via E-Mail oder im Chat weiterhelfen zu können. Vielleicht finden Sie die Antwort auf Ihre Frage aber in unseren allgemeinen FAQ oder Sportmasseur FAQ.

Ablauf & Dauer - So funktioniert die Ausbildung

Die Ausbildung besteht aus 2 Modulen

Ihre Ausbildung beginnen Sie mit dem Basismodul Sportkompetenz. In 8 Fächern lernen Sie aus Videos und Skripten theoretisches Wissen, dabei schließen Sie jedes Fach mit einer kleinen Multiple-Choice Online-Prüfung ab.

Anschließend geht es an Ihre Fach-Spezialisierung, also Ihren gewählten Lehrgang.

(1)
Basis
Basismodul Sportkompetenz
ONLINE
Theoretisches Basiswissen in 8 Fächern.
(2)
A-Modul
Modul Spezialisierung
PRÄSENZ
In diesem Modul lernst du die Spezialisierung deiner Fachausbildung.

Dauer der Ausbildung

Da unsere Ausbildungen sehr flexibel gestaltet sind, hängt die Dauer der Ausbildung stark von der eigenen Lerninitiative, dem wöchentlichen Zeitaufwand sowie dem jeweiligen Vorwissen ab.

Starten Sie jederzeit!

Mit dem Basismodul Sportkompetenz können Sie jederzeit online starten. Damit überbrücken Sie nicht nur die Wartezeit bis zum Präsenzunterricht, Sie eignen sich auch wichtiges Grundwissen an.

Unterricht mit zertifizierten Referenten

In praxisorientiertem Präsenzunterricht lernen Sie in einer Gruppe von 5 bis 15 Personen. Referenten bringen Ihnen bei, was Sie als Trainer wissen müssen, und unterstützen Sie mit wertvollen Tipps für den Arbeitsalltag.

Ohne Fleiß kein Preis (oder Zertifikat)

Die Note erarbeiten Sie Sich mit praktischen Übungen und freiwilligen Zusatzaufgaben. Diese Übungen können von Trainingsprotokollen über schriftliche Ausarbeitungen bis zum Abfilmen von Übungen reichen.

Zu guter Letzt... ein Test

In Ihrer Ausbildung erwarten Sie sowohl Multiple Choice Online Zwischenprüfungen, sowie eine Abschlussprüfung in Präsenz.

Detailed Course Contents

Module Fitness Fundamentals Module

Anatomy

We educate the best trainers in the fitness branch. From start to finish of the education - and beyond!- we support and guide our students. Functional anatomy is a foundation necessary for all trainers in exercise, fitness and sports. This subject provides a comprehensive introduction to the anatomy of the human body and a wellspring of important knowledge. The course is constructed to present the information in an interesting and comprehensible manner and features different learning approaches appropriate for Fitness and Personal Trainers.
 
The goal is, to understand the relationship between movement patterns, the human body and relevant anatomical terminology.

mehr
Basic Nutrition

In der allgemeinen Sporternährung werden unsere Teilnehmer an die Grundzüge der Ernährung herangeführt. So wird als Basis die Zusammensetzung unserer Ernährung mit Makro- und Mikronährstoffen sowie der Wasserhaushalt besprochen. Um den Zusammenhang zu verstehen, wird detailliert auf den Energiehaushalt eingegangen. Des weiteren folgen genaue Wirkungen der einzelnen Nahrungsbestandteile auf den menschlichen Körper sowie deren Bedeutung im sportlichen Bereich.

mehr
Intro to Corporate Wellness Programs

More and more companies are integrating Corporate Wellness and similar health initiatives into their employee benefits packages. By doing so they promote the health and well-being of their employees, reducing the incidence of sick-leave and building healthier, stronger team dynamics.

Exactly why such initiatives are important is discussed in this introduction to the concept, as well as challenges that such initiatives face including organisational dysfunction.

Participants also learn about the advantages of corporate wellness and some trusted approaches and tools for finding and working with a company.

We offer suggestions on how to approach companies about Corporate Wellness, how to develop a corporate wellness concept and important organisational points to consider.
Participants will be exposed to some practical examples and will have the possiblity to perform group work on the topic.

mehr
Marketing & Customer Interaction

The unit on Marketing and Customer Interaction gives participants some insight into identifying, working with and marketing to their ideal customer. This is one of the most useful units for the aspiring trainer, as it helps them identify their place in the market, which makes for a more successful career start.

We begin by taking a look at Marketing itself to understand exactly what it is and of what relevance it has for personal trainers.
Important basic concepts such as USP, positioning, target market, etc. are introduced and different models from marketing such as the SMART Formula, marketing mix (7Ps) and more are explained.

The communication between trainer and client is also addressed in this unit. Various aspects of communication theory and some guidelines for successful communication are covered.

Upon completion of this subject, participants are able to develop marketing strategies for their product and/or services, ready to position themselves in a market rich in variety and full of possibility!

mehr
Physiology

A working understanding of human physiology and therefore the relationships between the various functions of the human body is crucial for anyone working in the exercise and fitness field. It is a requisite knowledge for the sufficient practice of their profession. This course makes the relationships within the human organism graspable for everyone. Take a deep-dive into the human body and learn the functions of our organism for your new profession in fitness. In this subject you will get a close look at energy metabolism needed for muscle activation, the circulatory system and the pulmonary system. Any high quality education in fitness and exercise begins with the foundations of anatomy and physiology.

mehr
Sports Psychology - Communication & Motivation

In this unit participants are prepared for successful communication with their clients on every level. In addition, we take a look at how the trainer or coach can go about dealing with their own goals and motives, which will in turn help them better understand their clients. The right goal-setting and the proper approach to feedback are an important parts of this unit. The way we manage stress as trainers and with our clients and a variety of learning strategies are explored so these skills can be integrated into your professional approach.  

mehr
Sports Medicine

Da im Sport Verletzungen an der Tagesordnung stehen, ist es wichtig, über die Ursachen und Folgen der häufigsten Verletzungen Bescheid zu wissen. Im Fall der Fälle muss der/die Personaltrainerin schnell und richtig reagieren können! Außerdem hilft das Verständnis diverser Verletzungsbilder, diese bereits präventiv vermeiden zu können.

mehr
Training Theory Basics

In this introduction to training theory we look at the foundations of training plan creation and management, including the principles of training, training methodology and factors that influence sports performance.
Because performance capacity, performance diagnostics, training and competition are so interrelated, they are covered together in this unit.

The second half of this unit Im zweiten Teil der Trainingslehre wird das Training als komplexer Handlungsprozess und im Zusammenhang mit Planung, Ausführung und Evaluation definiert und bewertet.
Ein wichtiger Teil der Trainingslehre ist nach wie vor die Trainingsplangestaltung, die mit Beispielen über die Möglichkeiten einer Trainingsplangestaltung praktisch vermittelt werden.

Um das Thema der Trainingswissenschaft zu vertiefen, laden wir regelmäßig internationale Top-Dozenten wie Univ. Prof. Dr. Paul Haber und Prof.em. Dr.phil. Dr.med. Dr. hc Jürgen Weineck zu uns in die Academy ein.

Unter anderem sind sie für die Bücher "Optimales Training" (Jürgen Weineck) und "Leistungsphysiologie" (Paul Haber) in der Trainingswissenschaft bekannt.

mehr

Module Sports Massage A-License

Introduction to Sports Massage and Massage Taboos

Teilnehmer lernen die Bedeutung von Sportmassage und diese von anderen Massagepraktiken zu differenzieren.

Kontraindikationen wie Erkrankungen der Haut oder akute Verletzungen werden erklärt, damit abgeschätzt werden kann, ob Personen massiert werden dürfen. In diesem Zusammenhang werden auch gewerberechtliche Richtlinien erläutert, damit die Teilnehmer wissen, an welchen Personen sie nach Ausbildungsabschluss praktizieren dürfen.

Einen großen Teil des Fachs nimmt die Anamnese ein. Teilnehmer lernen, Beschwerden und Fehlstellungen zu erkennen und basierend darauf die richtige Lagerung der Kunden sowie Anwendung und Dosierung der Massagegriffe einzuschätzen.

mehr
Ganzkörperentmüdungsmassage

Beschreibung kommt in Kürze...

Gute Massagepraxis

Beschreibung kommt in Kürze...

Klassisches Tapen und Kinesiotapen

In diesem Fach lernen Teilnehmer das klassische/funktionelle Tapen sowie Kinesiotapen. Zuerst wird abgeklärt, in welchen Fällen nicht getaped werden darf - etwa bei offenen Wunden, Rupturen oder Hauterkrankungen.

Danach geht es sehr praxisorientiert in die Anwendung. Vom Vermessen über die Platzierung des Verbandes lernen Teilnehmer alle wichtigen Zwischenschritte. Danach lernen Teilnehmer das Anlegen von Sprunggelenkverband, Stützverbänden, Entlastungsverbänden, uvm.

Speziell mit dem Kinesiotape wird außerdem das Anlegen an spezifischen Muskeln erlernt. Dies hilft bei Tonusveränderungen, der Steuerung der Muskulatur, Beseitigung der Zirkulationseinschränkungen, uvm.

mehr
Massagebereich Bauch & Brust

Im Fach Massagebereich Bauch/Brust lernen Teilnehmer unter anderem die Kolonmassage nach VOGLER und KRAUSS. Diese Technik ist eine manuelle, analwärts gerichtete Druck- und Gleitbewegung auf dem Kolon, die an fünf anatomisch festgelegten Punkten des Abdomens durchgeführt wird. Sie dient zur Schaffung eines ausgeglichenen, normalen Muskeltonuses im Bauchraum mit Wirkung auf den Kreislauf und das vegetative Nervensystem. Hinzu kommt, dass sie die Bewegungsabläufe des Darmes beeinflusst.

Im Bereich der Brust-Massage werden sowohl Selbstmassage als die Funktionsmassage näher erklärt. Diese ist oft für Kletterer, Boxer und Kraftsportler wertvoll, da bei diesen am häufigsten Verspannungen entstehen können. Massagen im Bereich der Brust unterstützen außerdem die Aktivierung und Kräftigung der Atemhilfsmuskulatur. Vorsicht geboten ist hier bei Kontraindikationen wie der Stillphase, in der eine spezielle Massagetechnik angewendet werden muss, sowie bei Brustkrebs.

mehr
Massagebereich Beine & Gesäß

In diesem Fach wird auf knöcherne Punkte, Muskelverläufe und andere Strukturen eingegangen, welche zur Orientierung während einer Massagebehandlung bzw. Anamnese wichtig sind, um eine korrekte Diagnose und Therapie durchzuführen. Vor allem auf tastbare Strukturen, wie markante knöcherne Punkte, welche oft als Ansatz bzw. Ursprung der Muskulatur dienen, und oberflächlich verlaufende Muskulatur, kann mit Hilfe der Massagetherapie eingegangen werden.

Im Bereich der unteren Extremitäten finden sich Strukturen, welche bei einer Massagetherapie eine sensible Vorgehensweise erfordert. Speziell bei der Behandlung von Regionen bei denen Nerven, Arterien und Venen beeinflusst werden können. Darüber hinaus, ist das Wissen über Ansatz- und Ursprungspunkte bzw. regionen von Muskeln in der Sporttherapie essentiell, da es bei vielen Sportarten oftmals zu Problemen kommt. Dies erfordert ein umfangreiches anatomisches Wissen.

mehr
Massagebereich Rücken & Nacken

Beschreibung kommt in Kürze...

Massagebereich Schulter & Arme

Im Fach Massagebereich Schulter und Arme lernen Teilnehmer diverse Techniken der Selbstmassage. Von der Hand-Technik, über die Fingertechnik bis zur Druck-Bewegungstechnik werden verschiedene Techniken vorgestellt. Diese haben nicht nur verschiedene Anwendungen, sondern zögern auch das Ermüden der Hände hinaus, wodurch eine längere Massage erfolgen kann.

Auch die Massage mittels Massageball, Massagefee und Faszienrolle ist ein wichtiger Teil des Fachs.

Zuletzt wird die Umsetzung bei konkteten Sportarten besprochen. Am Fallbeispiel eines Golfers, eines Handballers und eines Tennisspielers werden Massagetechniken nach dem Training bzw. Wettbewerb sowie häufige Verletzungen analysiert.

mehr
Spezielle Sportmassage

Beschreibung kommt in Kürze...

Sporttraumatologie

Mit Verletzungsprophylaxe und Aufwärmübungen lernen Teilnehmer, wie sie Verletzungen vorbeugen können. Auch die Erstversorgung anhand des PECH Schemas ist Unterrichtsinhalt.

Teilnehmer bekommen einen Überblick über mögliche Sportverletzungen an Muskulatur, Knochen, Knorpeln, Sehnen und Bändern. Anhand der 18 häufigsten Sportverletzungen werden außerdem Symptome, Therapie und Wiedereinstieg ins Training erläutert.

mehr
Wettkampfvorbereitung, Zwischenaktmassage

Beschreibung kommt in Kürze...

Unser Qualitätsmerkmal - Staatlich geprüft

Ausbildungszertifizierung

Das Grundmodul Sportkompetenz ist unter folgender Nummer von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen: 7324018c. Die ZFU ist die Zentralstelle für Fernunterricht in Deutschland und arbeitet auf der Grundlage des Fernunterrichtsschutzgesetzes (FernUSG). Sie entscheidet bundesweit über die Zulassung von Fernlehrgängen, um einen fachlich korrekten und insgesamt professionellen Fernlehrgang zu garantieren.

ZFU Siegel

Institutszertifizierung

Als anerkannte Einrichtung in der Erwachsenenbildung werden unsere Lehrpläne regelmäßig evaluiert und von staatlichen Einrichtungen und Förderstellen anerkannt. Wir sind ständig bemüht, die aktuellen Qualitätsstandards zu übertreffen, um Ihnen die bestmöglichen Ausbildungen garantieren zu können. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Zertifizierungen.

www.tuv.at TÜV-SÜD AZAV oe-cert.at

Förderung & Bildungskarenz - so funktionierts

Kann ich mir die Ausbildung fördern lassen?

Für Ausbildungen an der Flexyfit Sports Academy gibt es eine Vielzahl an Förderungsmöglichkeiten. Bundesländerspezifische und EU-Förderungen sowie steuertechnische Möglichkeiten bilden dafür die Grundlage.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass für die Entscheidung über die Vergabe bzw. Förderhöhe ausschließlich die jeweilige Förderstelle verantwortlich ist.

Gerne helfen wir dabei, eine passende Förderstelle zu finden und stellen alle Kursinformationen zusammen, die Sie für einen Förderantrag brauchen. Den Antrag selbst müssen Sie bei den Förderstellen einbringen.

Eine Übersicht der wichtigsten Förderstellen finden Sie hier.

Wie läuft die Förderung ab?

Abhängig vom Förderinstitut werden die Ausbildungskosten nach bestätigtem Förderansuchen entweder direkt übernommen (z.B. AMS), oder Ihnen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss vollständig oder anteilig zurückgezahlt (z.B. waff). Bitte erkundigen Sie sich eigenständig bei den Förderinstituten, wie die Finanzierung funktioniert.

Kann ich mir für die Ausbildung Bildungskarenz nehmen?

Ja, der Großteil unserer Lehrgänge sind für die Bildungskarenz geeignet.

Wenn Sie sich weiterbilden wollen, ohne ihr Arbeitsverhältnis zu kündigen, können Sie mit Ihrer Arbeitgeberin oder Ihrem Arbeitgeber eine Bildungskarenz vereinbaren. Das bedeutet Sie werden für die Dauer der Weiterbildung von der Arbeit freigestellt.

Planen Sie jetzt Ihre Bildungskarenz mit uns! In einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch klären wir mit Ihnen gerne Ihre individuellen Ausbildungswünsche ab.

Wie läuft die Bildungskarenz ab?

Sie können Ihre Bildungskarenz von maximal 1 Jahr innerhalb von 4 Jahren konsumieren - es gibt 3 Möglichkeiten:

  • Bildungskarenz auf 12 Monate
  • Bildungskarenz aufgeteilt, allerdings muss jeder Teil mind. 2 Monate dauern. Die Teile müssen innerhalb von 4 Jahren konsumieren.
  • Bildungskarenz mit einer Bildungsteilzeit auf 2 Jahre verteilt

Wichtig ist, dass ihr Arbeitgeber mit einer Bildungskarenz einverstanden ist. Sie weisen die von uns ausgestellten Bildungspläne im Ausmaß von 20 Stunden pro Woche bei einer Vollzeit Bildungskarenz, oder mind. 10 Stunden bei einer Teilzeit Bildungskarenz nach.

Sie müssen regelmäßig den Fortschritt der Ausbildung nachweisen. Zum Beispiel in Form von Prüfungen oder Anwesenheitsbestätigung, die Sie von uns ausgestellt bekommen.

Karriere danach - so kann es nach der Ausbildung weitergehen

Was macht ein Sportmasseur?

Ein Sportmasseur betreut Sportler und unterstützt diese in den Bereichen Leistungsfähigkeit und Regeneration. So umfassen die Aufgabenbereiche neben Sportmassage und Entmüdungsmassage auch klassisches und Kinesiotapen. Auch im Bereich der Sporttraumatologie und Wettkampfvorbereitung sind Sportmasseure ausgebildet.

Wo arbeiten Sportmasseure?

Als Sportmasseur können Sie die Selbstständigkeit anstreben und Sportler als persönlicher Masseur betreuen, oder in Festanstellung in Massagesalons, Sport- und Wellnesshotels oder Physiozentren arbeiten.

Was verdient ein Masseur?

Für Masseure im Bereich Fitness und Gesundheitsprävention ist ein recht breiter Gehaltsrahmen angesetzt. Das Bruttoeinkommen in einer Festanstellung reicht von €1.400 bis €4.000 monatlich, abhängig vom Arbeitgeber. Dazu kommt oft noch Trinkgeld, welches nicht versteuert werden muss.

In Selbstständigkeit ist der Stundensatz natürlich abhängig davon, welche Leistungen man bietet. Zwischen 50€ und 120€ Stundensatz für Sportmassagen ist ein realistischer Rahmen. Allerdings kommt in der Selbstständigkeit natürlich hinzu, dass man eventuell Räumlichkeiten benötigt.

Wie hilft mir Flexyfit bei der Jobsuche?

Auf unserer Plattform sportkarriere.eu listen wir immer wieder Job-Inserate von Fitnessstudios. Dort kannst du dich direkt auf Jobs als Trainer, Filialleiter, Instructor oder Studiomitarbeiter bewerben.

Logo sportkarriere.eu

HÄUFIGE FRAGEN

Wenn ich bereits eine Ausbildung gemacht habe, wird mir etwas angerechnet?

Wenn Sie bereits eine Ausbildung bei uns absolviert haben und Sie sich für einen weiteren Lehrgang interessieren, dann wird Ihnen das Modul Sportkompetenz angerechnet.

Bei einem Studium an einer Universität können wir manchmal vereinzelte Fächer anrechnen. Haben Sie zum Beispiel eine Ausbildung im medizinischen Bereich gemacht, dann können erfahrungsgemäß oft die Fächer Anatomie und Physiologie angerechnet werden. Wenn Sie eine Ausbildung bei einem anderen Anbieter für Erwachsenenbildung (z.B. Online Trainer Lizenz, Vitalakademie, etc.) gemacht haben, müssen wir individuell beurteilen, ob etwas angerechnet werden kann.

Wie funktioniert die Ratenzahlung?

Bei Ratenzahlung von Präsenzkursen ist eine Anzahlung in der Höhe von 600€ Voraussetzung

  • ab 1000€ bis 2000€ AK sind 5 Monatsraten möglich
  • ab 2001€ bis 3000€ AK sind 10 Monatsraten möglich
  • ab 3001€ AK sind 15 Monatsraten möglich (ohne Zinsen und Aufschlag).

Bei Ratenzahlung von Fernkursen ist keine Anzahlung zu leisten.

  • 6 Monatsraten möglich

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Bei Flexyfit gibt es nicht wortwörtlich eine Geld zurück Garantie, aber dennoch ein Rücktrittsrecht.

Basierend auf dem Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) gemäß § 1 KSchG haben Teilnehmer 14 Tage das Recht, ohne Gründe vom Ausbildungskauf zurückzutreten. Deshalb versenden wir die Rechnung (bei Ratenzahlung die erste Rechnung) erst nach 2 Wochen. Somit fallen im Falle eines Vertragsrücktritts innerhalb dieser 2 Wochen für Teilnehmer keine Kosten an.

Dipl. Sportmasseur - Unterstützen Sie Sportler bei Training & Regeneration

Die helfende Hand der Fitnessbranche

Die Sportmassage beschreibt eine spezielle, an die Anforderungen des Sports angepasste Form der Massage. Das Ziel einer Massage ist es, an gezielten Körperstellen die Durchblutung zu fördern und zu aktiveren oder zu entspannen. Erreicht wird dieses Ziel durch die Anwendung bestimmter Techniken an den betroffenen Körperpartien.

Als Sportmasseur unterstützen Sie Sportler bei Ihrem Training, indem Sie mit Präaktivitätsmassagen ihre Durchblutung verbessern, die Muskulatur lockern, und einen erhöhten Wachheitszustand hervorrufen.

Nach dem Training unterstützen Sie Sportler mit Entmüdungsmassagen / Postaktivitäsmassagen. Diese entspannende Massage dient zur Beruhigung und wird nach sportlicher Betätigung angewendet. Zum Ziel hat sie neben der verbesserten Regeneration die physische sowie psychische Bewältigung der erbrachten Leistung.

Was erwartet Sie in unserer Ausbildung?

Als Sportmasseur ist es für die Betreuung von Sportlern wichtig, über die Veränderung des Körpers durch Sport Bescheid zu wissen. Sie werden daher lernen, wie Sportmassagen die Stoffwechselvorgänge in der Muskulatur optimieren und die Regenerationszeit nach sportlicher Belastung verkürzen.

Sowohl Massage als auch Selbstmassage werden Kursinhalte dieses Moduls sein. Dabei wird zwischen Präaktivitätsmassagen und Entmüdungsmassagen differenziert. Wir zeigen Ihnen die richtige Anwendung und Dosierung der Griffe, zeigen wie Sie Funktionsprüfungen durchführen, und vieles mehr.

Auch Taping ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Ausbildung. Sowohl funktionelles Taping als auch Kinesiotaping werden intensiv in der Praxis durchgenommen und angewendet.

Teilnahmebedingungen

  • Online oder schriftliche Anmeldung
  • Mindestalter 18 Jahre (Bei Teilnehmern unter 18 Jahren ist die schriftliche Zustimmung der Eltern Voraussetzung für die Anmeldung)

Abschlusszeugnis

Unsere Zertifikate sind weltweit gültig und werden in verschiedenen Varianten ausgestellt. Sie erhalten unser Zertifikat auf Wunsch in mehren Sprachen (DE, EN, ES), mit länderspezifischen Informationen sowie mit und ohne Notendruck.

Diese Varianten sind alle kostenlos zum online download verfügbar. Zusätzlich erhalten Sie ein Zertifikat ihrer Wahl gedruckt auf Sonderpapier mit Prägedruck.

Es wird folgende Urkunde (in mehren Sprachen DE, EN, ES) verliehen:

Österreich Fahne "Diplom SportmasseurIn"

Deutschland Fahne "SportmasseurIn A-Lizenz"

Sie haben konkrete Fragen zur Ausbildung?

Wir freuen uns, Ihnen per Kontakt telefonisch, via E-Mail oder im Chat weiterhelfen zu können. Vielleicht finden Sie die Antwort auf Ihre Frage aber in unseren allgemeinen FAQ oder Sportmasseur FAQ.

Ablauf & Dauer - So funktioniert die Ausbildung

Die Ausbildung besteht aus 2 Modulen

Ihre Ausbildung beginnen Sie mit dem Basismodul Sportkompetenz. In 8 Fächern lernen Sie aus Videos und Skripten theoretisches Wissen, dabei schließen Sie jedes Fach mit einer kleinen Multiple-Choice Online-Prüfung ab.

Anschließend geht es an Ihre Fach-Spezialisierung, also Ihren gewählten Lehrgang.

(1)
Basis
Basismodul Sportkompetenz
ONLINE
Theoretisches Basiswissen in 8 Fächern.
(2)
A-Modul
Modul Spezialisierung
PRÄSENZ
In diesem Modul lernst du die Spezialisierung deiner Fachausbildung.

Dauer der Ausbildung

Da unsere Ausbildungen sehr flexibel gestaltet sind, hängt die Dauer der Ausbildung stark von der eigenen Lerninitiative, dem wöchentlichen Zeitaufwand sowie dem jeweiligen Vorwissen ab.

Starten Sie jederzeit!

Mit dem Basismodul Sportkompetenz können Sie jederzeit online starten. Damit überbrücken Sie nicht nur die Wartezeit bis zum Präsenzunterricht, Sie eignen sich auch wichtiges Grundwissen an.

Unterricht mit zertifizierten Referenten

In praxisorientiertem Präsenzunterricht lernen Sie in einer Gruppe von 5 bis 15 Personen. Referenten bringen Ihnen bei, was Sie als Trainer wissen müssen, und unterstützen Sie mit wertvollen Tipps für den Arbeitsalltag.

Ohne Fleiß kein Preis (oder Zertifikat)

Die Note erarbeiten Sie Sich mit praktischen Übungen und freiwilligen Zusatzaufgaben. Diese Übungen können von Trainingsprotokollen über schriftliche Ausarbeitungen bis zum Abfilmen von Übungen reichen.

Zu guter Letzt... ein Test

In Ihrer Ausbildung erwarten Sie sowohl Multiple Choice Online Zwischenprüfungen, sowie eine Abschlussprüfung in Präsenz.

Detailed Course Contents

Module Fitness Fundamentals Module

Anatomy

We educate the best trainers in the fitness branch. From start to finish of the education - and beyond!- we support and guide our students. Functional anatomy is a foundation necessary for all trainers in exercise, fitness and sports. This subject provides a comprehensive introduction to the anatomy of the human body and a wellspring of important knowledge. The course is constructed to present the information in an interesting and comprehensible manner and features different learning approaches appropriate for Fitness and Personal Trainers.
 
The goal is, to understand the relationship between movement patterns, the human body and relevant anatomical terminology.

mehr
Basic Nutrition

In der allgemeinen Sporternährung werden unsere Teilnehmer an die Grundzüge der Ernährung herangeführt. So wird als Basis die Zusammensetzung unserer Ernährung mit Makro- und Mikronährstoffen sowie der Wasserhaushalt besprochen. Um den Zusammenhang zu verstehen, wird detailliert auf den Energiehaushalt eingegangen. Des weiteren folgen genaue Wirkungen der einzelnen Nahrungsbestandteile auf den menschlichen Körper sowie deren Bedeutung im sportlichen Bereich.

mehr
Intro to Corporate Wellness Programs

More and more companies are integrating Corporate Wellness and similar health initiatives into their employee benefits packages. By doing so they promote the health and well-being of their employees, reducing the incidence of sick-leave and building healthier, stronger team dynamics.

Exactly why such initiatives are important is discussed in this introduction to the concept, as well as challenges that such initiatives face including organisational dysfunction.

Participants also learn about the advantages of corporate wellness and some trusted approaches and tools for finding and working with a company.

We offer suggestions on how to approach companies about Corporate Wellness, how to develop a corporate wellness concept and important organisational points to consider.
Participants will be exposed to some practical examples and will have the possiblity to perform group work on the topic.

mehr
Marketing & Customer Interaction

The unit on Marketing and Customer Interaction gives participants some insight into identifying, working with and marketing to their ideal customer. This is one of the most useful units for the aspiring trainer, as it helps them identify their place in the market, which makes for a more successful career start.

We begin by taking a look at Marketing itself to understand exactly what it is and of what relevance it has for personal trainers.
Important basic concepts such as USP, positioning, target market, etc. are introduced and different models from marketing such as the SMART Formula, marketing mix (7Ps) and more are explained.

The communication between trainer and client is also addressed in this unit. Various aspects of communication theory and some guidelines for successful communication are covered.

Upon completion of this subject, participants are able to develop marketing strategies for their product and/or services, ready to position themselves in a market rich in variety and full of possibility!

mehr
Physiology

A working understanding of human physiology and therefore the relationships between the various functions of the human body is crucial for anyone working in the exercise and fitness field. It is a requisite knowledge for the sufficient practice of their profession. This course makes the relationships within the human organism graspable for everyone. Take a deep-dive into the human body and learn the functions of our organism for your new profession in fitness. In this subject you will get a close look at energy metabolism needed for muscle activation, the circulatory system and the pulmonary system. Any high quality education in fitness and exercise begins with the foundations of anatomy and physiology.

mehr
Sports Psychology - Communication & Motivation

In this unit participants are prepared for successful communication with their clients on every level. In addition, we take a look at how the trainer or coach can go about dealing with their own goals and motives, which will in turn help them better understand their clients. The right goal-setting and the proper approach to feedback are an important parts of this unit. The way we manage stress as trainers and with our clients and a variety of learning strategies are explored so these skills can be integrated into your professional approach.  

mehr
Sports Medicine

Da im Sport Verletzungen an der Tagesordnung stehen, ist es wichtig, über die Ursachen und Folgen der häufigsten Verletzungen Bescheid zu wissen. Im Fall der Fälle muss der/die Personaltrainerin schnell und richtig reagieren können! Außerdem hilft das Verständnis diverser Verletzungsbilder, diese bereits präventiv vermeiden zu können.

mehr
Training Theory Basics

In this introduction to training theory we look at the foundations of training plan creation and management, including the principles of training, training methodology and factors that influence sports performance.
Because performance capacity, performance diagnostics, training and competition are so interrelated, they are covered together in this unit.

The second half of this unit Im zweiten Teil der Trainingslehre wird das Training als komplexer Handlungsprozess und im Zusammenhang mit Planung, Ausführung und Evaluation definiert und bewertet.
Ein wichtiger Teil der Trainingslehre ist nach wie vor die Trainingsplangestaltung, die mit Beispielen über die Möglichkeiten einer Trainingsplangestaltung praktisch vermittelt werden.

Um das Thema der Trainingswissenschaft zu vertiefen, laden wir regelmäßig internationale Top-Dozenten wie Univ. Prof. Dr. Paul Haber und Prof.em. Dr.phil. Dr.med. Dr. hc Jürgen Weineck zu uns in die Academy ein.

Unter anderem sind sie für die Bücher "Optimales Training" (Jürgen Weineck) und "Leistungsphysiologie" (Paul Haber) in der Trainingswissenschaft bekannt.

mehr

Module Sports Massage A-License

Introduction to Sports Massage and Massage Taboos

Teilnehmer lernen die Bedeutung von Sportmassage und diese von anderen Massagepraktiken zu differenzieren.

Kontraindikationen wie Erkrankungen der Haut oder akute Verletzungen werden erklärt, damit abgeschätzt werden kann, ob Personen massiert werden dürfen. In diesem Zusammenhang werden auch gewerberechtliche Richtlinien erläutert, damit die Teilnehmer wissen, an welchen Personen sie nach Ausbildungsabschluss praktizieren dürfen.

Einen großen Teil des Fachs nimmt die Anamnese ein. Teilnehmer lernen, Beschwerden und Fehlstellungen zu erkennen und basierend darauf die richtige Lagerung der Kunden sowie Anwendung und Dosierung der Massagegriffe einzuschätzen.

mehr
Ganzkörperentmüdungsmassage

Beschreibung kommt in Kürze...

Gute Massagepraxis

Beschreibung kommt in Kürze...

Klassisches Tapen und Kinesiotapen

In diesem Fach lernen Teilnehmer das klassische/funktionelle Tapen sowie Kinesiotapen. Zuerst wird abgeklärt, in welchen Fällen nicht getaped werden darf - etwa bei offenen Wunden, Rupturen oder Hauterkrankungen.

Danach geht es sehr praxisorientiert in die Anwendung. Vom Vermessen über die Platzierung des Verbandes lernen Teilnehmer alle wichtigen Zwischenschritte. Danach lernen Teilnehmer das Anlegen von Sprunggelenkverband, Stützverbänden, Entlastungsverbänden, uvm.

Speziell mit dem Kinesiotape wird außerdem das Anlegen an spezifischen Muskeln erlernt. Dies hilft bei Tonusveränderungen, der Steuerung der Muskulatur, Beseitigung der Zirkulationseinschränkungen, uvm.

mehr
Massagebereich Bauch & Brust

Im Fach Massagebereich Bauch/Brust lernen Teilnehmer unter anderem die Kolonmassage nach VOGLER und KRAUSS. Diese Technik ist eine manuelle, analwärts gerichtete Druck- und Gleitbewegung auf dem Kolon, die an fünf anatomisch festgelegten Punkten des Abdomens durchgeführt wird. Sie dient zur Schaffung eines ausgeglichenen, normalen Muskeltonuses im Bauchraum mit Wirkung auf den Kreislauf und das vegetative Nervensystem. Hinzu kommt, dass sie die Bewegungsabläufe des Darmes beeinflusst.

Im Bereich der Brust-Massage werden sowohl Selbstmassage als die Funktionsmassage näher erklärt. Diese ist oft für Kletterer, Boxer und Kraftsportler wertvoll, da bei diesen am häufigsten Verspannungen entstehen können. Massagen im Bereich der Brust unterstützen außerdem die Aktivierung und Kräftigung der Atemhilfsmuskulatur. Vorsicht geboten ist hier bei Kontraindikationen wie der Stillphase, in der eine spezielle Massagetechnik angewendet werden muss, sowie bei Brustkrebs.

mehr
Massagebereich Beine & Gesäß

In diesem Fach wird auf knöcherne Punkte, Muskelverläufe und andere Strukturen eingegangen, welche zur Orientierung während einer Massagebehandlung bzw. Anamnese wichtig sind, um eine korrekte Diagnose und Therapie durchzuführen. Vor allem auf tastbare Strukturen, wie markante knöcherne Punkte, welche oft als Ansatz bzw. Ursprung der Muskulatur dienen, und oberflächlich verlaufende Muskulatur, kann mit Hilfe der Massagetherapie eingegangen werden.

Im Bereich der unteren Extremitäten finden sich Strukturen, welche bei einer Massagetherapie eine sensible Vorgehensweise erfordert. Speziell bei der Behandlung von Regionen bei denen Nerven, Arterien und Venen beeinflusst werden können. Darüber hinaus, ist das Wissen über Ansatz- und Ursprungspunkte bzw. regionen von Muskeln in der Sporttherapie essentiell, da es bei vielen Sportarten oftmals zu Problemen kommt. Dies erfordert ein umfangreiches anatomisches Wissen.

mehr
Massagebereich Rücken & Nacken

Beschreibung kommt in Kürze...

Massagebereich Schulter & Arme

Im Fach Massagebereich Schulter und Arme lernen Teilnehmer diverse Techniken der Selbstmassage. Von der Hand-Technik, über die Fingertechnik bis zur Druck-Bewegungstechnik werden verschiedene Techniken vorgestellt. Diese haben nicht nur verschiedene Anwendungen, sondern zögern auch das Ermüden der Hände hinaus, wodurch eine längere Massage erfolgen kann.

Auch die Massage mittels Massageball, Massagefee und Faszienrolle ist ein wichtiger Teil des Fachs.

Zuletzt wird die Umsetzung bei konkteten Sportarten besprochen. Am Fallbeispiel eines Golfers, eines Handballers und eines Tennisspielers werden Massagetechniken nach dem Training bzw. Wettbewerb sowie häufige Verletzungen analysiert.

mehr
Spezielle Sportmassage

Beschreibung kommt in Kürze...

Sporttraumatologie

Mit Verletzungsprophylaxe und Aufwärmübungen lernen Teilnehmer, wie sie Verletzungen vorbeugen können. Auch die Erstversorgung anhand des PECH Schemas ist Unterrichtsinhalt.

Teilnehmer bekommen einen Überblick über mögliche Sportverletzungen an Muskulatur, Knochen, Knorpeln, Sehnen und Bändern. Anhand der 18 häufigsten Sportverletzungen werden außerdem Symptome, Therapie und Wiedereinstieg ins Training erläutert.

mehr
Wettkampfvorbereitung, Zwischenaktmassage

Beschreibung kommt in Kürze...

Unser Qualitätsmerkmal - Staatlich geprüft

Ausbildungszertifizierung

Das Grundmodul Sportkompetenz ist unter folgender Nummer von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen: 7324018c. Die ZFU ist die Zentralstelle für Fernunterricht in Deutschland und arbeitet auf der Grundlage des Fernunterrichtsschutzgesetzes (FernUSG). Sie entscheidet bundesweit über die Zulassung von Fernlehrgängen, um einen fachlich korrekten und insgesamt professionellen Fernlehrgang zu garantieren.

ZFU Siegel

Institutszertifizierung

Als anerkannte Einrichtung in der Erwachsenenbildung werden unsere Lehrpläne regelmäßig evaluiert und von staatlichen Einrichtungen und Förderstellen anerkannt. Wir sind ständig bemüht, die aktuellen Qualitätsstandards zu übertreffen, um Ihnen die bestmöglichen Ausbildungen garantieren zu können. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Zertifizierungen.

www.tuv.at TÜV-SÜD AZAV oe-cert.at

Förderung & Bildungskarenz - so funktionierts

Kann ich mir die Ausbildung fördern lassen?

Für Ausbildungen an der Flexyfit Sports Academy gibt es eine Vielzahl an Förderungsmöglichkeiten. Bundesländerspezifische und EU-Förderungen sowie steuertechnische Möglichkeiten bilden dafür die Grundlage.

Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass für die Entscheidung über die Vergabe bzw. Förderhöhe ausschließlich die jeweilige Förderstelle verantwortlich ist.

Gerne helfen wir dabei, eine passende Förderstelle zu finden und stellen alle Kursinformationen zusammen, die Sie für einen Förderantrag brauchen. Den Antrag selbst müssen Sie bei den Förderstellen einbringen.

Eine Übersicht der wichtigsten Förderstellen finden Sie hier.

Wie läuft die Förderung ab?

Abhängig vom Förderinstitut werden die Ausbildungskosten nach bestätigtem Förderansuchen entweder direkt übernommen (z.B. AMS), oder Ihnen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss vollständig oder anteilig zurückgezahlt (z.B. waff). Bitte erkundigen Sie sich eigenständig bei den Förderinstituten, wie die Finanzierung funktioniert.

Kann ich mir für die Ausbildung Bildungskarenz nehmen?

Ja, der Großteil unserer Lehrgänge sind für die Bildungskarenz geeignet.

Wenn Sie sich weiterbilden wollen, ohne ihr Arbeitsverhältnis zu kündigen, können Sie mit Ihrer Arbeitgeberin oder Ihrem Arbeitgeber eine Bildungskarenz vereinbaren. Das bedeutet Sie werden für die Dauer der Weiterbildung von der Arbeit freigestellt.

Planen Sie jetzt Ihre Bildungskarenz mit uns! In einem persönlichen, unverbindlichen Beratungsgespräch klären wir mit Ihnen gerne Ihre individuellen Ausbildungswünsche ab.

Wie läuft die Bildungskarenz ab?

Sie können Ihre Bildungskarenz von maximal 1 Jahr innerhalb von 4 Jahren konsumieren - es gibt 3 Möglichkeiten:

  • Bildungskarenz auf 12 Monate
  • Bildungskarenz aufgeteilt, allerdings muss jeder Teil mind. 2 Monate dauern. Die Teile müssen innerhalb von 4 Jahren konsumieren.
  • Bildungskarenz mit einer Bildungsteilzeit auf 2 Jahre verteilt

Wichtig ist, dass ihr Arbeitgeber mit einer Bildungskarenz einverstanden ist. Sie weisen die von uns ausgestellten Bildungspläne im Ausmaß von 20 Stunden pro Woche bei einer Vollzeit Bildungskarenz, oder mind. 10 Stunden bei einer Teilzeit Bildungskarenz nach.

Sie müssen regelmäßig den Fortschritt der Ausbildung nachweisen. Zum Beispiel in Form von Prüfungen oder Anwesenheitsbestätigung, die Sie von uns ausgestellt bekommen.

Karriere danach - so kann es nach der Ausbildung weitergehen

Was macht ein Sportmasseur?

Ein Sportmasseur betreut Sportler und unterstützt diese in den Bereichen Leistungsfähigkeit und Regeneration. So umfassen die Aufgabenbereiche neben Sportmassage und Entmüdungsmassage auch klassisches und Kinesiotapen. Auch im Bereich der Sporttraumatologie und Wettkampfvorbereitung sind Sportmasseure ausgebildet.

Wo arbeiten Sportmasseure?

Als Sportmasseur können Sie die Selbstständigkeit anstreben und Sportler als persönlicher Masseur betreuen, oder in Festanstellung in Massagesalons, Sport- und Wellnesshotels oder Physiozentren arbeiten.

Was verdient ein Masseur?

Für Masseure im Bereich Fitness und Gesundheitsprävention ist ein recht breiter Gehaltsrahmen angesetzt. Das Bruttoeinkommen in einer Festanstellung reicht von €1.400 bis €4.000 monatlich, abhängig vom Arbeitgeber. Dazu kommt oft noch Trinkgeld, welches nicht versteuert werden muss.

In Selbstständigkeit ist der Stundensatz natürlich abhängig davon, welche Leistungen man bietet. Zwischen 50€ und 120€ Stundensatz für Sportmassagen ist ein realistischer Rahmen. Allerdings kommt in der Selbstständigkeit natürlich hinzu, dass man eventuell Räumlichkeiten benötigt.

Wie hilft mir Flexyfit bei der Jobsuche?

Auf unserer Plattform sportkarriere.eu listen wir immer wieder Job-Inserate von Fitnessstudios. Dort kannst du dich direkt auf Jobs als Trainer, Filialleiter, Instructor oder Studiomitarbeiter bewerben.

Logo sportkarriere.eu

HÄUFIGE FRAGEN

Wenn ich bereits eine Ausbildung gemacht habe, wird mir etwas angerechnet?

Wenn Sie bereits eine Ausbildung bei uns absolviert haben und Sie sich für einen weiteren Lehrgang interessieren, dann wird Ihnen das Modul Sportkompetenz angerechnet.

Bei einem Studium an einer Universität können wir manchmal vereinzelte Fächer anrechnen. Haben Sie zum Beispiel eine Ausbildung im medizinischen Bereich gemacht, dann können erfahrungsgemäß oft die Fächer Anatomie und Physiologie angerechnet werden. Wenn Sie eine Ausbildung bei einem anderen Anbieter für Erwachsenenbildung (z.B. Online Trainer Lizenz, Vitalakademie, etc.) gemacht haben, müssen wir individuell beurteilen, ob etwas angerechnet werden kann.

Wie funktioniert die Ratenzahlung?

Bei Ratenzahlung von Präsenzkursen ist eine Anzahlung in der Höhe von 600€ Voraussetzung

  • ab 1000€ bis 2000€ AK sind 5 Monatsraten möglich
  • ab 2001€ bis 3000€ AK sind 10 Monatsraten möglich
  • ab 3001€ AK sind 15 Monatsraten möglich (ohne Zinsen und Aufschlag).

Bei Ratenzahlung von Fernkursen ist keine Anzahlung zu leisten.

  • 6 Monatsraten möglich

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Bei Flexyfit gibt es nicht wortwörtlich eine Geld zurück Garantie, aber dennoch ein Rücktrittsrecht.

Basierend auf dem Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (FAGG) gemäß § 1 KSchG haben Teilnehmer 14 Tage das Recht, ohne Gründe vom Ausbildungskauf zurückzutreten. Deshalb versenden wir die Rechnung (bei Ratenzahlung die erste Rechnung) erst nach 2 Wochen. Somit fallen im Falle eines Vertragsrücktritts innerhalb dieser 2 Wochen für Teilnehmer keine Kosten an.

Our Study Packages

The right offer for every learning type

Your investment for One-time Paymentvalue-added tax-free (§ 6 Abs 1 Z 27 UStG )
Präsenz Blended Learning € 1790 ,-
Termin
Highlights
Sportkompetenz (SPK)online
FachmodulPräsenzkurs Gruppe
Sportkompetenz Full HD LernVideos314
Fachmodul Full HD LernVideos Fitnesstraineraufbuchbar
Lerntyp | Lernmethode
Lernvarianteonline/präsenz
Lernmethodevisuell/motorisch
auditiver & visueller Lerntypgut geeignet
kommunikativer & motorischer Lerntypgut geeignet
Lernzeitflexibel + Termine
Lernunterstützung (# all-inclusive)
Skripten & Unterlagen als PDF
Vorlesungen als Praxistage aufbuchbar
Support via Onlinecampus, eMail, Chat, Tel.
WhatsApp & vor Ort Support
Testprüfungen
Bonusmodule
NADA Austria
Prüfung/Abschluss
SPK Zwischenprüfung Online
Abschlussprüfungflexibler Termin
Zertifikat auf DE, EN, SP
Zertifikat weltweit & zeitlich unbegrenzt gültig
Academykonto (# all-inclusive)
Onlinecampus lebenslang Verfügbar
Gratis Demokonto / Schnupper-Paket
Urkundenkopien als PDF downloadbar
Urkunden mit Echtheitsprüfung (QR-Code)
Förderung
Fördermöglichkeitenbis zu 100%
Bildungskarenz (AT)
Förderung f. Firmen
Förderung f. Selbständige
Lehrgangsberatungunverbindlich
Kostenvoranschlag f. Förderstelle
Benefit
Jobvermittlung
umfangreiche Weiterbildungesangebote
Absoluter Bestpreis & Leistungsangebot
Termin

Finden Sie Ihren Präsenzkurs

Lieber als Magazin lesen?

You prefer to browse rather than browsing the website? Then you can download our training catalog here!ausbildungkatalog

Online Contact Request - The fastest way to get in touch with us!

Please fill out the form and we will get back to you within 24 hours


TOP