Wählen Sie ein anderes Land, um Inhalte für Ihren Standort zu sehen und online einzukaufen.

Plyometrisches Training

Das Plyometrische Training stellt eine spezielle Form des Schnellkrafttrainings dar. Profitieren kann jeder Athlet/jede Athletin davon, das berühmteste Beispiel ist Sprungkrafttraining mit Hilfe der nach dieser Trainingsform benannten Plyo-Box. Aber auch für den Oberkörper gibt es diverse Möglichkeiten, die Reaktivkraft zu trainieren.

Die Trainingsform basiert auf dem Dehnungs-Verkürzungs-Zyklus der Muskulatur. Dieser macht sich den Dehnreflex der Muskulatur und die damit einhergehende gespeicherte Energie zunutze, um dann bei aktiver Ansteuerung des Muskels mehr Kraft zu erzeugen.

Da nicht nur Muskulatur, sondern auch Sehnen und Bänder beansprucht werden, können auch diese gestärkt und in weiterer Folge das Verletzungsrisiko minimiert werden.

jump
jump2